We use cookies - they help us provide you with a better online experience.
By using our website you accept that we may store and access cookies on your device.

Liechtenstein

Regional info

Country: Switzerland
Number of teams: 102
Number of online users: 0
Weather: Sunny Sunny
Forecast for tomorrow: Overcast Overcast
Latitude: 47°8'N
Longitude: 9°31'E

11-23-2014

(00:59) Primitives Quendisch: Aus längst vergangener Zeit

"Da sind wir wieder" hörte man von einen zufriedenen Grim.
Lang ists her; doch unvergesslich war die Zeit von Primitives Quendisch. "Wir wollen an vergangene Erfolge anknüpfen und hoch hinaus." Eine gefühlte Ewigkeit seit besagten Erfolgen ist vergangen. Nur die treuesten Fans können sich erinnern.

"Wir können uns zwar nicht auf den vergangenen Lorbeeren ausruhen aber wir können und haben von ihnen gelernt."

"Genug mit der Vergangenheit, auf in die Zukunft. Auf Grund der vielen Veränderungen in der HT Welt hat sich die Vereinsführung entschieden zuerst einmal ein finanzielles Polster zu schaffen."

"Spieler werden zu beginn nicht wirklich alt werden bei uns" betonte Grim. Ob diese Kundtuung dem Trikotverkauf förderlich ist, sei dahin gestellt. Wir hoffen das Grim seine alte taktische stärke sowohl vor wie hinter der Mannschaft wider erreicht, dann werden schöne Zeiten den alten folgen.

So lasset die Spiele beginnen...erneut

Grim

11-13-2014

(21:52) ~*FLYING BURRITOS*~: Nach 210 Spielen..

..steigen die BURRITOS ab.

Wow, das war eine lange und schöne Zeit in dieser Liga und man wäre gerne noch geblieben, aber mit der alten Garde und ohne wirkliches führen des Teams schauen wir einem Neuanfang entgegen.
Wann genau wir zu alter stärke finden wissen wir nicht, der Wiederaufbau wurde noch nicht wirklich geplant.

Traurig aber war !!

Viel Glück

11-2-2014

(16:20) Fussballtum Liechtenstein: Die legendäre 89'

Hoch über den Köpfen der Zuschauer wechselten die Pixelpunkte der Anzeigetafel und formten eine 89 - diese Spielminute wird man im Ländle so schnell nicht wieder vergessen. Der Sturmgarant Igor holt aus und trifft, ihm folgen Reboul und Lennerhagen = 3 Tore in ein und derselben Minute. Zeitgleich und noch fast wichtiger, ereignet sich in einer anderen Spielstätte der Siegtreffer von Balalaika über UK. Dem direkten Mitstreiter um den Abstieg fehlen nun wichtige Punkte wie auch der rot gesperrte Stürmer!

Nun liegt es fest in unseren Füssen ein Relegationsspiel zu erzwingen. Der neue Torwart ist sich der Sache sicher "Garantiert werde ich nicht hinter mich greifen!" somit steht ein Unentschieden fest und der Direktabstieg ist ausser Reichweite.
Viel Glück sendet FL Richtung Balalaika. Im Spitzenduell gegen Ferelden ist alles noch offen, das einzige Sichere - der Sieger steigt auf!
Im Ländle ist man guten Mutes, dass nach dem Herbst der Sommer kommt und Balalaika die Sachen packt!

10-29-2014

(12:54) YB 99: Niederlage im Cuphalbfinal gegen Caesar

Trainer Davidsson nach dem Spiel: Wir haben gegen das aktuell beste Team der Schweiz verloren, die Niederlage ist zwar etwas hoch ausgefallen, dennoch bin ich sehr sehr stolz auf die Mannschaft, sie hat alles gegeben. Ja wir werden feiern, das haben sie verdient, aber nicht zu lange, denn am Samstag findet das nächste Meisterschaftsspiel statt, denn in der Liga wollen wir den Titel holen. Bedankt sich bei den über 171'000 Fans und der YB-Föderation und zog mit einem lächeln im Gesicht zur Vereinsbank um die Einnahmen zu begutachten.

 
 
Server 096