Wir nutzen Cookies - sie helfen uns dabei, dir ein angenehmeres Online-Erlebnis zu liefern.
Mit dem Aufsuchen unserer Webseite akzeptierst du, dass wir Cookies auf deinem Rechner speichern und darauf zugreifen können.

Leitartikel

Hattrick-Fahrplan: Herbst 2019


2019-11-14 15:38:00

Die neue Saison startete hervorragend mit den zwei neuen Ländern Äthiopien und Kongo sowie den Ligakämpfen, welche von euch sehr gutes Feedback bekommen haben. Wir sind mächtig stolz darauf, dass sich mehr als 75.000 Teams für dieses neue Format angemeldet haben. In den Ligakämpfen können erstmals Teams derselben Liga gemeinsam gegen andere Teams antreten. Später in der Saison bekommt Hattrick noch einen kleinen „Face-Lift“ im sprichwörtlichen Sinne, bei dem wir neue Designs für die Spieleravatare präsentieren werden. Und das Beste haben wir uns für den Schluss aufgehoben: Hattrick wächst wieder!

Die Ligakämpfe waren ein Produkt unserer letzten “Dev-Sitzung” im September. Schon lange wollten wir ein Format finden, bei dem sich mehrere Manager einer Liga um ein gemeinsames Ziel scharen können. Gleichzeitig erhofften wir uns, dass wir durch die Ligakämpfe die Ligaforen und Chats etwas beleben würden. Wir denken, dass die Kämpfe eine tolle Ergänzung für die Community sind und wir haben (neben einem tollen generellen Feedback) bereits einige Wünsche zur Verbesserung der Ligakämpfe erhalten sollten sich diese als Erfolg herausstellen. Wir finden es ab diesem Freitag heraus, wenn die Ligakämpfe starten.

Während unserer jetzigen Entwicklersitzung blickten wir auf die getane Arbeit dieses Jahres zurück. Im Frühling setzten wir einen Schwerpunkt in die SEO (Search Engine Optimization), was so viel bedeutet wie die Sichtbarkeit in Suchmaschinen sprich Google. Das bedeutete nicht nur neuen Content für die Seite zu generieren oder die Geschwindigkeit zu verbessern, sondern natürlich auch das Ergänzen von Schlagwörtern, welche es Google erleichtert, uns zu finden. Wir wissen natürlich, dass dieser Schwerpunkt euch persönlich nicht viel bringt aber wir wollten uns diesem wichtigen Thema schon länger widmen und sind nun zufrieden mit der Arbeit. Zuerst traten die Erfolge nur in kleinen Schritten auf, doch zusammen mit der neuen App und dem Zurücksetzen der App-Bewertungen konnten wir deutlich etwas feststellen was schon lange nicht mehr der Fall war: Steigende Userzahlen bei Hattrick. Dieser Trend setzte sich in den letzten Monaten fort und wir können nun mit Fug und Recht behaupten, dass Hattrick (wieder!) über ein organisches Wachstum verfügt, also über ein Wachstum vor unserem Marketing oder Rückholaktionen. Wir sprechen über keine mordsmäßigen Zahlen aber die seit Jahren anhaltende, rückläufige Entwicklung wurde gestoppt was uns sehr glücklich macht. Danke an euch alle fürs Dabeibleiben bei Hattrick und für die Unterstützung bei dieser Trendwende.

Doch nun zum eigentlichen Fahrplan. Die steigenden Userzahlen haben uns dazu bewogen ein Projekt zu startet welches vor allem den Einstieg für neue User erleichtern soll. Daran arbeiten wir gerade und wir hoffen, dass uns diese Maßnahmen helfen, die neuen Teambesitzer bei Hattrick zu behalten.

Im Herbst starten wir übrigens auch Teil zwei der neuen Features für die Nationalmannschaften. Den Schwerpunkt legen wir hier auf die Rollen der offiziellen Scouts sowie auf die Möglichkeit zur Erstellung von besseren Spielerlisten für die Nationaltrainer. Diese Spielerlisten erleichtern dem Nationalcoach das Monitoring „seiner“ Schützlinge sowie die Kommunikation mit deren Besitzern. Nebenbei machen wir dabei den ganzen Prozess der Auswahl von Nationalspielern transparenter, in dem jeder Spieler, der für das Nationalteam auflaufen soll, zuerst auf dieser Spielerliste auftauchen muss. Wir denken, dass die Spielerliste einigen Usern, die vorher noch keinen Bezug zu den nationalen Equipes hatten, den Zugang zu den Nationalmannschaften öffnet.

Was könnt ihr noch von uns erwarten?

Wie wir euch bereits auf Facebook und im Hattrick Developer Blog verraten haben, arbeiten wir an neuen Spielergesichtern. Die neuen Visagen werden realistischer aussehen und wir kehren damit vom derzeit vorherrschenden comichaften Aussehen unserer Spieler ab. Für die Nostalgiker unter euch gleich die Beruhigung – ihr könnt selbst wählen, welche Gesichter euch besser gefallen. Wir hoffen jedoch, dass euch die neuen Looks der Spieler gefallen, sind sie doch eine kleine Rückkehr zu den ganz alten Gesichtern. Wenn wir gerade davon sprechen: Als wir 2009 die alten Spieleravatare entsorgten war klar, dass das neue Design die Community spalten würde. Manche vermissten das „Feeling“ der alten Avatare und prangerten eine mangelnde Seriosität an. Seit nun zwei Jahren arbeiten wir mit Hochdruck daran, das damalige Design zu überarbeiten und auch hier fühlten sich manche User, die das alte Design der Aufstellungsseite lieber mochten, übergangen. Seit diesem (großen) Entwicklungsschritt haben wir jedoch wieder steigende Userzahlen und wir sind neugierig zu wissen, für was sich neue User entscheiden. Sollten es die neuen Gesichter sein könnte diese langfristig eine wichtige Entscheidung für Hattrick sein.

Zu guter Letzt werden wir das Ranking-System, an dem wir in diesem Jahr fleißig werkelten, veröffentlichen. In einem ersten Schritt veröffentlichen wir die Ranking-Informationen in bereits bestehende Seiten bevor wir uns an neue Features wagen.

Unser Plan ist es, die hohe Geschwindigkeit der Veröffentlichungen beizubehalten und auf dem Weg ins neue Jahr euch vielleicht noch die eine oder andere Überraschung zu servieren.

Frohes Hattricken!

Euer HT-Team

HT-Johan
Liste aller Leitartikel

Reaktionen der Community

Bislang hat niemand hierzu eine Presseerklärung geschrieben.

 
 
Server 080